16. – 18. September 2016 – JAM Floßtour

Am Wochenende vom 16.-18.09.16 ging die Jugend unserer Gemeinde auf eine Floßtour. Sie begann Freitag Abend und ging bis Sonntag Mittag. Gefahren wurde auf der Aller, mit selbst gebauten Flößen.
Auf diesen wurde geschlafen, gegessen, gesungen und gespielt. Für das Klo allerdings wurde das Land aufgesucht.
Auch für das gemeinsame Frühstück und Abendbrot wurde geankert.

Gleich in der ersten Nacht fing es gegen 2 Uhr heftig an zu regnen, was sich auch am Vormittag des nächsten Tages fortsetzte. Durch die gute Überdachung der Flöße wurde jedoch keiner nass und wir konnten guter Laune weiter fahren.
Im Verlauf des Samstags wurde es immer schöner und am Sonntag wurden wir dann doch noch mit sonnigen Wetter gesegnet.
Viel Spiel, Spaß und Quatsch durchzogen die Fahrt, aber auch geistlicher Tiefgang durch Andachten und Stille Zeit.
Insgesamt war es ein wunderbares, gemeinschaftliches Erlebnis und Abenteuer.