27. Februar 2016 – Schwarzbrot-Gottesdienst: Es ist nicht alles Gott was glänzt

Gott spricht in der Bibel immer wieder mal über sogenannte Götzen. Aber gibt es das heute noch und wenn ja, wie muss ich sie mir vorstellen? Sind es große Statuen oder Bauwerke, muss ich sie mir als ganz  spezielle Dinge vorstellen oder können sie auch ganz alltägliche Sachen sein. Tim Keller nannte sie in seinem Buch die “ counterfeit Gods“ – die gefälschen Götter. Wir wollen uns an diesem Abend der Fragen stellen: Wo begegnen uns in unserer modernen und aufgeklärten Welt solch skurrile Formen von Gottesverehrung. Gibt es sie vielleicht auch in meinem Leben und welchen Einfluss können sie auf mich haben.